Burgeis

Vinschgau

Die Geschichte Burgeis ist eng mit dem Werdegang des Klosters Marienberg verbunden. Die Mönche waren die geistigen aber auch die weltlichen Begleiter der Bevölkerung von Burgeis.

Die Geistlichen haben dafür gesorgt, dass Burgeis mehrere Kriege und Feldzüge unbeschadet überstand und so das Dorf seine besonderen Reize erhalten konnte.

Das Dorf Burgeis kann Dank seinem alten Dorfkern als eine "Freilichtgalerie" bezeichnet werden. Die verwinkelten Gassen, bemalte Bauernhäuser, herrschaftliche Gasthäuser und der Dorfplatz mit seinem Brunnen bieten nicht nur jeden Besucher einen unvergessenen Eindruck, sondern waren auch Kulisse für Filmproduktionen.

Entlang der antiken Handelsstraße Via Claudia Augusta, die durch das Vinschgau führte, befinden sich viele Kirchen, Klöster und andere Sehenswürdigkeiten, wie der Tartscher Bichl. Dieser Hügel ist eine mythen- und sagenumwobene Erhebung, die schon in der vorrömischen Zeit besiedelt war.

Vinschgau, ist die Region im Alpenraum  mit den meisten Sonnentagen.

Nutzen sie diese Tage für Wanderungen in den Höhenlagen oder andere Sehenswürdigkeiten im Vinschgau.

Falls das Wetter nicht mitspielt, gibt es genügend Alternativen, wie zum Beispiel das Kloster Marienberg, Kloster Sankt Johann oder das Ötzi-Museum in Bozen.

Aber auch andere Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung, wie die Benediktinerkirche in Mals, die Churburg in Schluderns, die Stadt Glurns  sind für Kulturinteressierte besonders attraktiv.
Burgeis und seine Umgebung bieten zu dem viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten.

Live Webcams aus dem Vinschgau

Hier finden Sie Webseiten, die Ihnen helfen können:

FERIENHOF FELDERER BURGEIS 21 | I-39024 BURGEIS   | +39 0474 831563 | ferienhof.felderer@rolmail.net

Impressum | Datenschutz | Mw.-St. 02651240216

FERIENHOF FELDERER BURGEIS 21 | I-39024 BURGEIS   | +39 0474 831563 | ferienhof.felderer@rolmail.net

Impressum | Datenschutz | Mw.-St. 02651240216